Kremser Humanistische Gesellschaft
ς χαρίεν στνθρωπος
ταν νθρωπος .
Croyez ceux qui cherchent la vérité, doutez de ceux qui la trouvent.

FELIX, QUI POTUIT RERUM
COGNOSCERE CAUSAS.

Wie liebenswert ist der Mensch, wenn er Mensch ist.
(Menander)

Glaube denen, die die  Wahrheit suchen und zweifle an denen, die Sie gefunden haben.
(André Gide) 

Glücklich, wer die Urgründe der Welt zu erkennen vermochte.                (Vergil)      

 

  

Aktuelle Termine & Veranstaltungen 2018

 

 

Vortrag im März:

Scipio Africanus maior - der Retter Roms im Spiegel der Weltliteratur

Vortragender

emer. Univ. Prof Dr. Franz Römer, Uni.Wien

 

Info

Der große Gegner Hannibals, sein politischer und militärischer Höhenflug ebenso wie sein späteres Scheitern, hat das Interesse bedeutender Literaten von Livius über Petrarca bis Grillparzer geweckt und ist auch der bildenden Kunst nicht fremd geblieben. Der Vortrag versucht, den Wandel des Scipio-Bildes unter dem Einfluss literarischer und politischer Entwicklungen im Laufe von zwei Jahrtausenden nachzuzeichnen.

 

Termin

Montag 05. März 2018, 19:00 Uhr

Veranstaltungsort

Piaristentheater im BG/BRG Krems

Piaristengasse 2

3500 Krems an der Donau

Eintritt

Freiwillige Spende

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

 

 
 

 

Aktuelles

 

Österreichweit wird an den Gymnasien in allen Bundesländern einmal jährlich eine "Philosophieolympiade" veranstaltet. In Niederösterreich treffen Schüler aus den Oberstufen der Gymnasien in Begleitung der sie betreuenden Professoren in Krems zusammen und verfassen an einem Vormittag einen Essay zu einem philosophischen Thema.

>>Details

 

 

 

 

 

 

 

 

Kremser Humanistische Gesellschaft, A-3500 Krems an der Donau, Piaristengasse 2, ZVR-Zahl: 251657051

http://www.krems-hum-ges.at E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!